Bildmodul

Dao Yoga

Energieblockaden sind die Ursachen von Krankheit. Ein Zuviel oder Zuwenig Energie in einem Körperteil führt zu Krankheiten an der betroffenen Stelle und belastet den ganzen Körper. Im System des heilenden Dao lernen wir durch die Erweckung der Lebensenergie Chi dieses Ungleichgewicht zu beheben und Chi dorthin zu leiten, wo es gebraucht wird.

Dao-Yoga ist spirituelles Yoga. Dao-Yoga wurde vor tausenden von Jahren von tibetischen Mönchen praktiziert. Diese Art der spirituellen Meditation ist geeignet, um die eigenen, menschlichen Energiekanäle zu reinigen, zu aktivieren und zu transformieren. Mit diesen Übungen lernt der Mensch verschiedene Energiewahrnehmungen zu erlernen, positiv einzusetzen und konstruktiv zur persönlichen Heilkraftaktivierung anzuwenden. Der Mensch lernt, seine Energie mit seinem eigenen Willen durch bestimmte Energiekanäle zu führen und Blockaden in den Energiekanälen in konstruktive Energie umzuwandeln. Er lernt spirituelle und physische Lebensenergie zu vermehren und kreative, göttliche Energie aufzubauen. Diese liebende, göttliche Energie wird genutzt, um Selbstbehandlungen durchzuführen. Wir arbeiten damit an der Gesundung unserer physischen und göttlichen Existenz.

Das Dao-Yoga kann aber auch noch weitere Steigerungen bringen. So ist es in erweiterten Übungen möglich, die Energie in heilige Energie umzuwandeln. Dieses Energielevel führt bei vielen Menschen zu erstaunlichen Fähigkeiten. Beispielsweise wird es möglich auf einfache Art Erkenntnisse über andere Menschen zu gewinnen. Auch spirituelle Fähigkeiten können damit erworben werden, um sein Leben auf den richtigen Weg zu bringen. Schwerste Erkrankungen lassen sich so behandeln.

Am Ende der Übungen steht die innere Zufriedenheit. Der Mensch ist im Einklang mit sich selbst, der Welt, den Lebewesen und dem Universum. Er wird das Gefühl der Liebe, der Zuneigung und der Wahrheit zu einem festen Bestandteil seines Lebens machen. Selbst in Freud und Leid wird er Ruhe bewahren. Diese Erkenntnisse öffnen dem Menschen die sieben Chakren. Damit kann er alle Organe seines Körpers behandeln.

Mit Dao-Yoga aktiviert der Mensch einen eigenen Entwicklungsprozess und öffnet seinen vielen Fähigkeiten und Potenzialen neuen Raum zur Entwicklung seines eigenen Seins. Dao-Yoga begleitet uns täglich in meditativen und heilsamen Momenten zur Entwicklung unseres individuellen göttlichen Potenzials.

«Nur 4% unseres Gehirns ist mit der Selbstheilung unseres Körpers beschäftigt. Es gilt die notwendige Energie zu aktivieren, um Erfolge zu erzielen.»

Am Anfang einer Krankheit steht ein Energieproblem.

Bei vielen Problemen dauert es oft Jahre, bis sie sich körperlich als Krankheit manifestieren. Zunächst können sich solche Probleme als Energieblockaden oder Verluste zeigen und zu einem Ungleichgewicht in bestimmten Körperteilen führen. Wenn wir dieses Ungleichgewicht bei seinem ersten Auftreten bemerken, haben wir noch eine lange Gnadenfrist, um es zu korrigieren.

Für viele Menschen gelten Gereiztheit oder negative Emotionen nicht zur Krankheit. Aber im wahrsten Sinne ist dies der Beginn eines Energie-Ungleichgewichts, so wie schlechter Mund- oder Körpergeruch beginnende Schwächen oder Beschwerden von Leber, Nieren oder Magen signalisieren kann. Halsstarrigkeit kann von einem Ungleichgewicht der Herzenergie herrühren; starker Körpergeruch von einer Fehlfunktion der Niere, die das überschüssige Wasser nicht mehr richtig aus den Körperflüssigkeiten herausfiltert. Feigheit und Furcht können durch ein Ungleichgewicht in der Lunge oder Nierenenergie entstehen. Rückenschmerzen durch ein Ungleichgewicht in den Nieren und der Blase.

Wir müssen lernen, Chi zu bewahren, zu vermehren und umzuwandeln, damit wir über genug Energie verfügen, um Blockaden zu beseitigen, die Abwehrkräfte zu stärken und Krankheiten zu verhindern. Das DAO-Yoga wird uns weiterhelfen, ein glückliches, gesundes Leben zu führen und unsere Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter zu bewahren, ohne von Krankheiten geplagt zu werden.

Dao-Yoga Seminare 2020

Oktober:
26. 10. 2019 – 27. 10. 2019
November:
16. 11. 2019 – 17. 11. 2019
Dezember:
14. 12. 2019 – 15. 12. 2019
Januar:
25. 01. 2020 – 26. 01. 2020
Februar:
29. 02. 2020 – 01. 03. 2020
Februar:
29. 02. 2020 – 01. 03. 2020
Februar:
29. 02. 2020 – 01. 03. 2020
März:
28. 03. 2020 – 29. 03. 2020
April:
24. 04. 2020 – 25. 04. 2020
Mai:
23. 05. 2020 – 24. 05. 2020
Juni:
27. 06. 2020 – 28. 06. 2020
Juli:
25. 07. 2020 – 26. 07. 2020
August:
22. 08. 2020 – 23. 08. 2020
September:
26. 09. 2020 – 27. 09. 2020
Oktober:
24. 10. 2020 – 25. 10. 2020
November:
21. 11. 2020 – 22. 11. 2020
Dezember:
12. 12. 2020 – 13. 12. 2020

In welchen Räumlichkeiten das DAO-YOGA stattfinden wird, wird anhand der Anmeldungen noch frühzeitig bekannt gegeben. Vielen Dankfür Ihr Verständnis.